2218 ha Naturpark Stromberg-Heuchelberg pur!

Bauen, Renovieren und Sanieren

 

Ein Eigenheim zum Wohlfühlen in einer naturnahen und familienfreundlichen Umgebung - Ein Traum der Wirklichkeit werden kann.

Sie möchten sich in Zaberfeld Ihre eigenen vier Wände ganz nach Ihren Vorstellungen bauen? Sie beabsichtigen Ihr Haus zu renovieren oder zu sanieren? Sicherlich haben Sie viele gute Ideen um Ihre Pläne umzusetzen. Doch bis zur Fertigstellung ist es unter Umständen ein weiter Weg.

 

Wir möchten Sie bei diesem Prozess unterstützen und helfen Ihnen bei allen Angelegenheiten zum Baurecht. Von der Bauplatzsuche bis zur Genehmigung stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Bauen und Umbauen

Bei Bauvorhaben sind die öffentlich-rechtlichen Vorschriften zu beachten und einzuhalten. Diese ergeben sich unter anderem aus den Bauvorschriften des Bundes und des Landes sowie den Bebauungsplänen der Gemeinde. Die häufigsten Bauvorhaben betreffen das Errichten, die Veränderung und den Abriss von Gebäuden und Gebäudeteilen (Gauben, Aufstockungen, Nutzungsänderung einzelner Räume), Anbauten, Gartenhäuschen und Geräteschuppen, Garagen, Carports und Stellplätzen, Balkonen, Terrassen und Terrassenüberdachungen, Stützmauern und Lagerplätzen.

Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass Bauvorhaben einer Genehmigung bedürfen. In besonderen Fällen können Bauvorhaben auch ohne Genehmigung durchgeführt werden. Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die rechtlichen Aspekte Ihres Bauvorhabens und beraten Sie zu allen Schritten des Genehmigungsverfahrens.

Bauantrag

Baugesuche sind bei der Gemeindeverwaltung einzureichen. Für alle Bauvorhaben eignet sich das Baugenehmigungsverfahren. Unter Umständen kommen aber auch das vereinfachte Baugenehmigungsverfahren oder das Kenntnisgabeverfahren in Betracht.

In der Rubrik Bürgerservice und Formulare haben wir weiter Informationen zum Baugenehmigungsverfahren für Sie zusammengestellt.

ELR (Entwicklungsprogramm ländlicher Raum)

Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum hat das Land Baden-Württemberg über das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ein umfassendes Förderangebot für die strukturelle Entwicklung ländlich geprägter Gemeinden und Dörfer geschaffen. Schwerpunktmäßig sollen Hilfen bei der Gebäudesanierung und -umnutzung im Ortskernbereich, bei der Sicherung der Grundversorgung mit Waren und Dienstleistungen und bei der Schaffung von Arbeitsplätzen angeboten werden. Anträge sind über die Gemeindeverwaltung zu stellen.
Weitere Informationen entnehmen Sie nachfolgenden Links:
Regierungspräsidium Stuttgart
L-Bank

Sanierungsgebiet

Im Kernort von Leonbronn besteht seit 2007 ein Sanierungsgebiet. Das Sanierungsverfahren besteht noch bis 31.12.2017. Wenn Sie ein Gebäude in diesem Bereich Ihr Eigen nennen, können Sie bei Renovierungs- und Sanierungsarbeiten, sowie bei Modernisierungsmaßnahmen und Abrissarbeiten Zuschüsse erhalten. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Frau Walther. Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Infoblatt.

Baurechtsbehörde

Das Landratsamt ist die zuständige Baurechtsbehörde für Zaberfeld. Im Bereich Bauen, Umwelt und Planen werden die baurechtlichen Entscheidungen getroffen und Baugenehmigungen ausgestellt. Baugesuche sind bei der Gemeindeverwaltung einzureichen und werden von uns an das Landratsamt weitergeleitet.