2218 ha Naturpark Stromberg-Heuchelberg pur!

Bebauungsplan nach § 13b BauGB und örtliche Bauvorschriften „Gottesacker III“, in Zaberfeld

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 (1) BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Zaberfeld hat in seiner Sitzung am 21.01.2020 den Entwurf des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften gebilligt und beschlossen, die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit in Form einer einmonatigen öffentlichen Auslegung durchzuführen. Es gilt der Vorentwurf des Ingenieurbüros Käser, Untergruppenbach vom 21.01.2020. Der Geltungsbereich des Bebauungsplans ist im zeichnerischen Teil des Vorentwurfs umgrenzt.

Mit diesem Bebauungsplan soll die planungsrechtliche Voraussetzung für die Neuschaffung von Wohnflächen in Zaberfeld geschaffen werden.

Zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung wird der Vorentwurf des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften in der Zeit vom

10.02.2020 bis 13.03.2020 (je einschließlich)

bei der Gemeinde Zaberfeld, Rathaus, Schloßberg 5, Zimmer 4, während der Dienststunden öffentlich ausgelegt. Die Öffentlichkeit kann die Planunterlagen während dieser Zeit einsehen, mit Vertretern des Bauamtes erörtern und sich mündlich oder schriftlich hierzu äußern.

Zaberfeld, den 4. Februar 2020

Thomas Csaszar
Bürgermeister

Bebauungsplan - Lageplan
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Textteil
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Begründung
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Artenschutzrechtliche Relevanzanalyse
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.