2218 ha Naturpark Stromberg-Heuchelberg pur!

Energie

Ob für die Heizung oder die stromverbrauchenden Geräte - ohne Energielieferanten läuft nichts. hier finden Sie alle Unternehmen, die dafür sorgen, dass Sie die Energie, die Sie benötigen, auch bekommen.

Strom

Die EnBW sichert im gesamten Gemeindegebiet die Grundversorgung mit Strom. Dadurch müssen sich neue Stromabnehmer zunächst bei der EnBW anmelden. Es ist jedoch jederzeit möglich den Stromanbieter zu wechseln. Der Wechsel des Stromanbieters stellt in der Regel kein Problem dar.

Kontakt:
EnBW Energie Baden Württemberg AG
Durlacher Allee 93
76131 Karlsruhe
Service-Hotline: Tel. 0721 / 72586 - 001

Tritt eine Störung auf oder wird ein neuer Stromanschluss benötigt, ist die Firma Netze BW der richige Ansprechpartner. Diese Firma erstellt und unterhält die Stromleitungen.

Kontakt:
Netze BW
Heinrich-Lanz-Straße 3
70825 Korntal-Münchingen
Störungs-Hotline: Tel. 0800 / 3 62 94 77
Neuanschluss: Hr. Nauth (Tel.: 07150/9137-56108, E-Mail: m.nauth@netze-bw.de)

Gas

Ein Netz für die flächendeckende Gasversorgung in den Zaberfelder Haushalten und Betrieben wird derzeit ausgebaut. Die Netze-Gesellschaft Südwest mbH wird die Gemeinde mit dem alternativen Energieträger versorgen.

  Sie haben Interesse an einem 
  Erdgasnetzanschluss? Der Anschlussservice
  der Netze Südwest ist für Sie erreichbar unter:
  Telefon: 07243/3427-111
  Fax: 07243/3427-210
  E-Mail:
  hausanschlussservice@netze-suedwest.de
  Nobelstraße 18, 76275 Ettlingen
  Internet: www.netze-suedwest.de

 
Störungs-Hotline: 0180 - 2056229

Brennholz

Der nachwachsende Rohstoff Holz ist ein umweltfreundlicher Energielieferant und spendet eine wohltuende Wärme. Sie möchten aus den regionalen Wäldern Brennholz erwerben?

Bitte füllen Sie hierzu das Bestellformular (siehe unten) aus und geben dieses im Rathaus (Zimmer 1) ab.

Bestellungen für diese Holzerntesession konnten bis zum 01.11.2020 beim Rathaus aufgegeben werden.

Zu beachten ist, dass Sie das Holz erst sägen und abfahren dürfen, wenn der Rechnungsbetrag bei der Gemeinde bezahlt wurde. Die in der Rechnung genannten Vorschriften sind zwingend zu beachten.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Bäzner im Rathaus zur Verfügung.

Tel. 07046/9626-22
E-Mail: kathrin.baezner@zaberfeld.de

> Formular Brennholzbestellung

Online-Bestellung für Ihr Brennholz vor Ort aus dem Staatswald von ForstBW

Spätestens zu Beginn des ersten herbstlichen Laubfalls startet die Holzernte für Laubhölzer im Wald. Der wertvolle Brennstoff Holz für Ofen und Kamin kann nun für den Staatswald ab September online über www.forstbw.de bestellt werden.

Nach einer Pilotphase mit sehr positiven Rückmeldungen ist es nun mit wenigen Klicks möglich in ganz Baden-Württemberg Brennholz im Staatswald auf der ForstBW-Website (www.forstbw.de) online zu bestellen. Durch die Eingabe des jeweiligen Forstbezirks und des für Sie als Käufer in Frage kommenden Forstreviers erhalten Sie auf einen Blick alle Informationen zu den angebotenen Holzarten und Preisen. Die Abgrenzungen der Forstbezirke und Forstreviere können einer interaktiven Landkarte auf der Homepage von ForstBW entnommen werden. So können Sie bequem von Zuhause aus Ihr Brennholz bestellen.

Ein schneller und kundenfreundlicher Prozess, der für Forstleute, Kundinnen und Kunden alle Informationen bündelt. Nach der Online-Bestellung findet die weitere Abwicklung über die Forstbezirke vor Ort statt.

Mit der Begleichung der Rechnung erhält der oder die Käufer/in unverzüglich eine Zahlungsbestätigung bzw. eine Abfuhrfreigabe für das bezahlte Holz sowie eine Fahrgenehmigung für den betroffenen Wald von ForstBW. „Diese Bestätigung muss der/die Käufer/in bei der Abfuhr mit sich führen und auf Verlangen vorzeigen“ erklärt Franziska Hördegen aus dem Fachbereich Technische Produktion & Holzvermarktung bei ForstBW. Auf der Zahlungsbestätigung wird auch eine Abfuhrfrist bekannt gegeben. In diesem Zeitraum muss das bestellte Holz abgeholt werden. Das Holz wird polterweise an PKW-befahrbaren Waldwegen gelagert und in haushaltsüblichen Mengen angeboten. Der Bestellzeitraum für diesen Winter endet am 31.12.2020. Danach kann erst wieder ab dem 01.04.2021 bestellt werden.

In der Brennholzsaison Winter 2020/2021 können Sie Ihr Brennholz noch wie gewohnt per Bestellformular bestellen. Dieses erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Forstbezirk Unterland, Ludwig-Zorn-Straße 8, 75031 Eppingen (unterland.holz@forstbw.de) oder über den für den örtlichen Staatswald zuständigen Revierleiter.

Links:

→ Brennholz online bestellen: https://www.forstbw.de/produkte-angebote/holz/bhf/ 

Weitere Informationenfinden Sie auf unserer Website: www.forstbw.de

Öl

In der Umgebung gibt es einige Unternehmen, die Sie gerne mit dem altbewehrten fossilen Brennstoff Öl versorgen. Da es keinen speziell für Zaberfeld zuständigen Anbieter gibt, können wir Ihnen an dieser Stelle keine Kontaktdaten liefern.

Energieberatung

Das Landratsamt Heilbronn bietet in Kooperation mit ehrenamtlich und neutral zertifizierten Energieberatern bereits seit Juli 2015 an diversen Standorten im Landkreis Heilbronn kostenlose Beratungen zu Energieeinsparthemen wie Heizungsaustausch, Energetische Sanierung, Fördermöglichkeiten etc. an. Dieses Angebot steht auch den Zaberfelder Bürgerinnen und Bürgern im Rathaus in Zaberfeld zur Verfügung. Die ca. 30-minütige EnergieSTARTberatung führt Frau Plotzitzka durch. Die Beratung ist für die Einwohner des Landkreises Heilbronn kostenlos. Um Terminvereinbarung zur besseren Planung wird gebeten. Die Termine werden in unserem Amtsblatt rechtzeitig bekannt gegeben und stehen Ihnen auch online jederzeit auf der Homepage des Landratsamtes Heilbronn zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie ebenfalls auf der Internetseite des Landratsamts Heilbronn. Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Online-Terminvereinbarung benötigen, steht Ihnen Frau Bintz-Maile, Energieberatungsstelle des Landratsamtes unter Tel.: 07131/994 –1184 oder unter energieberatung@landratsamt-heilbronn.de zur Verfügung.