2218 ha Naturpark Stromberg-Heuchelberg pur!
Luftbild auf die Ehmetsklinge
Ortsmitte Ochsenburg
Ausblick vom Spitzenberg auf Zaberfeld
Jakobuskirche in Leonbronn
Natur pur am Michelbachsee
Naturparkzentrum mit Wildkatzenwelt Stromberg am Stausee Ehmetsklinge in Zaberfeld
Nebellandschaft in Zaberfeld
Ortsmitte Michelbach
Ausblick auf den Stausee Ehmetsklinge mit Naturparkzentrum
Spitzenbergweg mit Blick auf die Zaberfelder Ortsmitte
Blick auf Zaberfeld von Leonbronn
"Totenwegle" in Leonbronn
Ortszentrum von Zaberfeld mit Blick auf das Löweneck

Willkommen in Zaberfeld!

Wir begrüßen Sie herzlichst auf der Internetseite der Gemeinde Zaberfeld.

Zaberfeld mit seinen Ortsteilen Michelbach, Leonbronn und Ochsenburg liegt idyllisch unterhalb der Zaber-Quelle im Südwesten des Landkreises Heilbronn zwischen Stromberg und Heuchelberg. Geprägt ist Zaberfeld mit seiner reizvollen Landschaft von Wäldern, Wiesen und Weinbergen. Unsere Gemeinde mit rund 4.000 Einwohnern bietet eine hohe Lebensqualität und zahlreiche infrastrukturelle Einrichtungen.

Entdecken Sie Zaberfeld virtuell auf unserer Internetseite und besuchen Sie unsere schön gelegene Gemeinde. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen der Homepage.

Amtsblatt

Hier finden Sie die aktuellste Ausgabe unseres Amtsblattes:




Sie möchten wissen was in Zaberfeld los ist? Dann abonnieren Sie unser Amtsblatt!

Bekanntmachungen

Wasserentnahmen im Landkreis eingeschränkt
Aufgrund der anhaltenden Dürre hat das Landratsamt Heilbronn die Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern bis Montag, 15. Oktober, per Allgemeinverfügung verlängert. Hier erfahren Sie mehr!


Weitere Verbesserungen der Linie 676: Zaberfeld-Leonbronn-Ochsenburg-Eppingen
Wie schon im Amtsblatt veröffentlicht, hat das Landratsamt Heilbronn auf der Linie 676 bereits Mitte August weitere Verbesserungen durchgeführt.
Die Fahrten 804 um 6:19 Uhr ab Zaberfeld nach Eppingen und in umgekehrter Richtung die Fahrt 803 ab Eppingen um 6:48 Uhr nach Zaberfeld werden ab sofort auch werktags in den Ferien gefahren.

Aktuelles

Krimiabend mit Lesung  in der Bücherei Zaberfeld

Für unsere erwachsenen Leser haben wir etwas ganz besonderes geplant. Am 5.11. wird der erfahrene Kriminalist und Leiter der Mordkommission Stuttgart a.D. Michael Kühner einmalige Einblicke in polizeidienstliche Akten der Stuttgarter Nachkriegszeit 1945 – 1958 gewähren. Anhand sieben authentischer Mordfälle skizziert der stellvertretende Polizeipräsident a.D. Kühner die Verbrechen und Schicksale von Tätern, Opfern und Angehörigen. Kühner zeichnet ein unverkennbares Bild der Arbeit junger Kriminalbeamter, die sich der Verbrechensaufklärung verschrieben haben. Ein spannender Teil deutscher Polizeigeschichte verpackt als kriminalistische Spannung.