Icon Leichte Sprache

Leicht

Icon Translate

translate

See-Ampel

Icon Navi

Navigation

Schwäbischer Albverein

Alle aktuellen Nachrichten rund um Zaberfeld

Schwäbischer Albverein | 02.08.2022

Eine Planwagenfahrt mit 2 Pferdestärken

und dem Kutscher Gottfried anstelle der Wanderung für Frauen wollen wir am 14. August über Feld und Wald auf unserer schönen Gemarkung anbieten. Zur weiteren Planung bitten wir zwecks Teilnahme um Anmeldung bis 08. August 2022 bei Barbara Piechotta, Tel. 07046-2662, da der Planwagen nur über 11 Sitzplätze verfügt. Für die Fahrt sind je nach Zeit zwischen 10 und 15 Euro pro Person zu entrichten. Näheres zum Ablauf und Abfahrt erfolgt im nächsten Amtsblatt. bp

Am 24. Juli 2022 auf dem Heidelbeerweg rund um Enzklösterle

Bei bestem Sommerwetter starteten 17 Wanderer am Ausgangspunkt des Heidelbeerweges durch den Kurpark, über den Lappach ging es in den sommerlichen kühlen Wald. Auf schmalen Pfaden mit unterschiedlichen Anstiegen wanderte die Gruppe hinauf zum Schöllkopf, dem höchsten Punkt dieser Tour. An Heidelbeersträuchern entlang führte der schmale Pfad durch eine wilde Landschaft mit vermoosten Felsen. Die Aussichtsplattform Schöllkopf bot einen herrlichen Blick auf Enzklösterle. Dort ist ein Standesamt eingerichtet zum Heiraten zwischen Tannen und Heidelbeeren. Das Podium nutzte unser Dichter Hans-Peter um ein Gedicht über den Himmel vorzutragen. Der Weg führte weiter ins mit Wiesen bestandene Lappachtal, ideal für eine Rast mit Rucksackvesper. Gestärkt wanderte die Gruppe hinunter zur Großen Enz, anschließend am Hirschkopf entlang hoch zur Erdbeerplatte. Dort hatte man einen wunderbaren Rundblick auf das Schwarzwalddorf und eine Holzschaukel , die Heidelbeerschaukel, lud zum Verweilen ein. Der Forstweg durch den Wald führte zum Wildgehege mit einem kühlen Brunnen, sehr zur Freude der Wanderer, wunderbar erfrischend. Das letzte Stück über einen schönen Panoramaweg am Schneckenkopf entlang und nach einem kleinen Abstieg war der Ausgangspunkt wieder erreicht. cb