Icon Leichte Sprache

Leicht

Icon Translate

translate

See-Ampel

Icon Navi

Navigation

> Begrüßungsfeier für die neuen Fünftklässler 2023 der Realschule Güglingen

Gemeindliche Einrichtungen geschlossen

Das Rathaus ist am Donnerstag, den 20. Juni 2024 geschlossen und nicht besetzt.
Auch das Bauhofteam, sowie der Kindergarten Ochsenburg, Naturkindergarten Zaberfeld und die Kindertagesstätte Leonbronn sind an diesem Tag geschlossen.

In dringenden standesamtlichen Notfällen nehmen Sie bitte mit der Stadtverwaltung Güglingen
(Frau Schaber, 07135/108-31) Kontakt auf.

Bei Notfällen in der Wasserversorgung erreichen Sie Firma WUK rund um die Uhr (24/7) unter folgender Rufnummer: 07046/9626-13. Eine automatische Rufumleitung ist hier eingerichtet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Realschule Güglingen (Archiv)

Alle aktuellen Nachrichten rund um Zaberfeld

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Realschule Güglingen | 18.09.2023 – 02.10.2023

Begrüßungsfeier für die neuen Fünftklässler 2023 der Realschule Güglingen

Dienstagmorgen, 12.09.2023 um 10 Uhr: In der Herzogskelter Güglingen fiebern 90 aufgeregte neue Fünftklässler mit ihren Familien ihrem ersten Schultag an der Realschule Güglingen entgegen. Zunächst spielt zur Einstimmung ein Mundharmonikaorchester (Kl. 7d) unter der Leitung von Herrn Kintner. Sodann begrüßt die Schulleiterin Frau Stahl alle Anwesenden sehr herzlich und erläutert, dass alle Schüler/-innen an der RSG im Musikunterricht Mundharmonika spielen lernen.

Im weiteren Verlauf stellt die Schulleiterin Frau Stahl den Fünftklässlern und ihren Eltern einige wichtige Ansprechpersonen des Schulalltags vor: die beiden Konrektoren Herrn Abelein und Herrn Steinmüller, die Schulsekretärinnen, die Schulsozialarbeiterinnen, den Hausmeister, eine Vertreterin des Fördervereins und die „Paten“ aus den Klassen 8 und 9 – und (last but not least) natürlich auch die Klassenlehrerinnen der vier Klassen 5a, 5b, 5c und 5d.

Es folgt ein erneuter Musikbeitrag der Klasse 7d, bei dem die Kinder in beeindruckender Weise während des Stückes in kurzen Überleitungsphasen im fliegenden Wechsel die Plätze tauschen und sich dabei gegenseitig mit der Mundharmonika bzw. verschiedenen Rhythmusinstrumenten ablösen. Anschließend wird das Ergebnis eines Projekts vom letzten Schuljahr der jetzigen Klasse 10b gezeigt: Ein Video, in dem auf humorvolle Weise Tipps zum nachhaltigen Verhalten im Schulalltag gegeben werden. Als weiteren gestalterischen Beitrag kommt die Klasse 7a auf die Bühne und reckt große Buchstaben auf Plakaten in die Höhe. Zu jedem Buchstaben hatten sich die Schüler kreative Gedanken einfallen lassen, die in humorvoller Weise zum Schulalltag passen. Am Ende steht in übergroßen Buchstaben auf der Bühner zu lesen: „HERZLICH WILLKOMMEN AN DER RSG“.

Dann folgt der für die neuen Fünftklässler und deren Familien sicherlich spannendste Moment: Jeder Schüler und jede Schülerin wird namentlich auf die Bühne geholt und dort von den beiden Klassenlehrkräften in Empfang genommen. Nach dieser „Klassenbildung“ verabschieden die Eltern jede Klasse mit donnerndem Applaus aus der Herzogskelter, die gemeinsam mit ihren beiden Klassenlehrerinnen ins Klassenzimmer der Realschule hinübergehen. Nachdem alle vier Klassen gegangen sind, werden die Eltern von der Schulleitung noch mit einigen wichtigen Informationen zum Schuljahresbeginn versorgt. In diesem Zusammenhang lädt Frau Stahl alle Eltern auch gleich zum „Fünfer-Kennenlernfest“ am Fr. 22.09.2023, 15 Uhr an die RSG ein, zu dem auf jeden Fall die Klassenlehrer/-innen und sicherlich viele Fachlehrer/-innen der fünften Klassen anwesend sein werden. (EH)