Icon Leichte Sprache

Leicht

Icon Translate

translate

See-Ampel

Icon Navi

Navigation

Veranstaltungen

Hier finden Sie alle wichtigen Termine für Zaberfeld

Veranstaltungskalender abonnieren

Mittwoch, 05.06.2024 (19:00 Uhr)

Immissionsschutzrechtliches Genehmigungsverfahren für den „Windpark Pfitzenhof“

EE BürgerEnergie Zaberfeld GmbH & Co. KG

Mehrzweckhalle Zaberfeld (Details)

Immissionsschutzrechtliches Genehmigungsverfahren für den „Windpark Pfitzenhof“

- Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung -


Die EE BürgerEnergie Zaberfeld GmbH & Co. KG planen den Bau und Betrieb von insgesamt drei Windenergieanlagen im Windpark „Pfitzenhof“. Die drei Windenergieanlagen sind im Norden der Gemarkung Zaberfeld im Landkreis Heilbronn geplant.


Der Vorhabenträger lädt hierfür zu einer Veranstaltung der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung am

 

Mittwoch, den 05. Juni 2024 um 19.00 Uhr
in die Mehrzweckhalle Zaberfeld, In der Fuchsgrube 4 nach 74374 Zaberfeld

 

ein.


Ziel der Veranstaltung ist es, die Öffentlichkeit vor Antragstellung über die Ziele des Vorhabens, die Mittel, es zu verwirklichen und die voraussichtlichen Auswirkungen des Vorhabens zu unterrichten und ihr Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung zu geben.

Samstag, 08.06.2024 (16:00 – 17:30 Uhr)

Jakobuskirche Leonbronn und ihre Besonderheiten - Wenn Orte Geschichte(n) erzählen könnten…

Kulturregion Heilbronn und Gemeinde Zaberfeld

Jakobuskirche Leonbronn, Kirchgasse (Details)

Am Samstag, 8. Juni 2024 findet um 16.00 Uhr die Veranstaltung „Sakrale Bauten – Sakrale Kunst“ statt.

 

Heidrun Lichner wird uns viel Interessantes über die Leonbronner Kirche erzählen. Der Orgelspieler Uli Keller wird uns auf der Schäfer-Orgel vorspielen. Die Schäfer-Orgel in der Leonbronner Kirche hat eine noch heute funktionierenden Blasebalgtretanlage.

 

Kirche so gefährlich
1767 war die Kirche so gefährlich, dass trotz der großen Armut in dieser Zeit es ratsam schien, eine sofortige Renovierung durchzuführen. Im gleichen Jahr beschweren sich die Kirchgänger, dass der Gottesdienst zu lang ist.
1773 kommen noch Probleme mit dem Kirchendach hinzu
1803 Kirchensakristei zerrissen, so dass man leicht von außen hereinsteigen kann

 

Glocken
Die Glocken könn(t)en viel(e) Geschichte(n) erzählen. Eine der neuen Glocke wurde vom Blitz getroffen, immer wieder gibt es Probleme mit der Stabilität des Glockenturms, denn er schwankt zum großen Erschrecken der herbeigerufenen Kirchenratsmitglieder beim Läuten, 1917 stürzt eine der Glocken in den Kirchturm, Beschlagnahmung und Verlust der Glocken durch Kriegswirren und Wiederbeschaffung

 

Orgel
Es ist eine Schäfer-Orgel mit noch heute funktionierender Blasebalgtretanlage. Streit des alten und neuen Schulmeisters auf Kosten der Orgel und der Kirchturmuhr, der so weit eskalierte, dass der Kirchenkonvent eingreifen musste; Erneuerung der Orgel mit Schwierigkeiten

 

Epitaphien des Carolus von Sternenfels und des Pfarrers Kies

 

Sakrale Glasmalerei
Symbolik und Künstler des erst 1964 gestalteten Fensters werden vorgestellt.

 

Samstag, 8. Juni 16.00-ca. 17.30 Uhr
Treffpunkt: Jakobuskirche Leonbronn, Kirchgasse
Orgelspiel: Uli Keller
Vortrag: Heidrun Lichner

Freitag, 21.06.2024 bis Donnerstag, 11.07.2024

STADTRADELN 2024 - Zaberfeld ist wieder dabei

Klima-Bündnis und RadKULTUR

Baden-Württemberg (Details)

STADTRADELN 2024 - Zaberfeld tritt erneut gemeinsam in die Pedale

 

Es geht wieder los! Vom 21. Juni bis 11. Juli 2024 sammelt die Gemeinde Zaberfeld gemeinsam mit dem Landkreis Heilbronn beim bundesweiten STADTRADELN Radkilometer. Das gemeinsame Ziel ist ein Zeichen für den Klimaschutz und nachhaltige Mobilität. Und allen voran: für das Radfahren im Alltag begeistern! Zudem geht es darum, beim Radfahren in Bewegung zu kommen und dem Wohlbefinden und der Gesundheit etwas Gutes zu tun.

 

Worum geht es beim STADTRADELN?

Beim STADTRADELN sammeln Teams in einem Zeitraum von drei Wochen so viele Fahrradkilometer wie möglich. Egal, ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen auf dem Wochenmarkt oder beim Familienausflug ins Grüne – mit jedem geradelten Kilometer wird ein Zeichen für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur gesetzt.

Mitradeln können alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Pendlerinnen und Pendler, die in Zaberfeld leben, arbeiten, eine Ausbildung machen oder einem Verein angehören. Ab sofort kann man sich dafür unter www.stadtradeln.de/Zaberfeld registrieren. Wer kein neues Team gründen möchte, ist eingeladen, sich dem „Offenen Team Zaberfeld“ anzuschließen. Die geradelten Kilometer werden online oder direkt über die STADTRADELN-App erfasst und dem virtuellen Team gutgeschrieben.

Abschließend werden die fahrradaktivsten Kommunen und Teams in Baden-Württemberg und deutschlandweit ausgezeichnet. Auch der Landkreis prämiert in drei Kategorien die aktivsten Radlerinnen und Radler.

 

Neuerung: Schulradeln als Sonderwettbewerb

Beim Sonderwettbewerb Schulradeln werden dieses Jahr erstmals unter alle angemeldeten Schulen in Baden-Württemberg die „Fahrradaktivsten Schulen“ gesucht und prämiert. Das Schulradeln läuft zeitgleich mit dem STADTRADELN, sodass alle von Schülerinnen und Schülern geradelten Kilometer mit in die Gesamtwertung zählen. Weitere Infos zum Schulradeln gibt es unter www.stadtradeln.de/schulradeln‐bw.

 

STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis und wird in Baden-Württemberg von der Landesinitiative RadKULTUR gefördert.

-> weitere Informationen

Samstag, 22.06.2024 (13:00 Uhr)

2. Zaberfelder Beachvolleyball Turnier

Freiwillige Feuerwehr Zaberfeld

Naturerlebnisspielplatz Zaberfeld (Beachvolleyballfeld) (Details)

Samstag, 29.06.2024 bis Samstag, 29.06.2024 (10:00 – 17:00 Uhr)

Nachwuchsgewinnung

Naturschutzverein Zaberfeld

Spitzenberg und Umgebung (Details)

An alle jungen Naturschützer……..

 

……………………….……oder die, die es werden wollen!

Wir vom Naturschutzverein möchten euch gerne kennenlernen und laden euch Naturschützer ab 5 Jahren, in Begleitung von mindestens einem Erwachsenen, auf gemeinsame Entdeckungsreise durch Wiese und Wald ein.

Treffpunkt: Samstag, den 29.Juni 2024 um 10.00 Uhr „In den Weingärten“ 6-8 in Zaberfeld, unterhalb vom Spitzenberg.

Gemeinsam erkunden wir mit allen Sinnen das bunte Leben in der Wiese. Ein kleiner Fußmarsch durch den Wald führt uns anschließend zur Spitzenberghütte, wo uns bei Wurst und Getränk ein gemütlicher Abschluss erwartet.  Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, darum dringend schnell bis spätestens 21.Juni 2024 telefonisch anmelden bei:  Tamara Jelinek, Tel: 0152 – 58416309.

Unkostenbeitrag: frei, Spenden sind willkommen! Viele Info´s und Bilder: www.naturschutz-zaberfeld.de.

Samstag, 29.06.2024 (13:00 – 20:00 Uhr)

Hobby-Boule-Turnier

TSV Michelbach a. H

Sportplatz Michelbach (Details)

Samstag, 06.07.2024 bis Sonntag, 07.07.2024

Musikfest

Musikverein "Spielmannszug" Zaberfeld e.V.

Musikerheim (Details)

Wir starten mit der Bewirtung am Samstag, 06.07.2024,  um 16:00 Uhr, und am Sonntag, 07.07.2024, starten wir um 10:00 Uhr.

Unser musikalisches Programm:

 

Samstag:

16:30 Uhr - 18:30 Uhr: Musikverein Güglingen
ab 19:00 Uhr: Live Band "SeZa Live"

Sonntag:

11:30 Uhr - 13:00 Uhr: Musikverein Oberderdingen
14:00 Uhr - 16:00 Uhr: Musikverein Kleingartach
ab 17:00 Uhr: MV „Spielmannszug“ Zaberfeld

Samstag, 27.07.2024 bis Samstag, 27.07.2024 (17:00 – 23:55 Uhr)

Italienfest

MGV Liederkranz Ochsenburg 1851 e.V.

Backhaus Ochsenburg (Details)

Samstag, 05.10.2024 (10:30 Uhr)

Pflanzaktion Jahrgangsbaum

Gemeinde Zaberfeld in Kooperation mit dem Naturschutzverein Zaberfeld

Geburtsbaumwiese am Zaberfelder Rückhaltebecken (Wasserwelten) (Details)

Freitag, 25.10.2024 (20:00 Uhr)

Mitbringstammtisch

Heimatverein Leonbronn

Heimatstube Leonbronn (Details)

Nach dem Motto "Jeder bringt was zum Essen mit"